Veranstaltungshinweis

Kinderrechte im Rap beim Hessischen Familientag

Am Samstag, dem 14. September 2019, findet in Fulda der 10. Hessische Familientag statt. Die Großveranstaltung wird gemeinsam getragen von der Stadt Fulda, dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und der Karl Kübel Stiftung für Kind. Die hessenstiftung – familie hat zukunft ist zum zehnten Mal dabei, dieses Mal Mit Stand- und Bühnenprogramm zu den Kinderrechten. Der Hip Hop Coach und Rapper Rico Montero von Heartbeat  Edutainment, einen Echtzeit-Rap vortragen zu Aussagen über Kinderrechte. 

HFT Fulda Team und Rico Montero 2019

Team der Hessenstiftung mit Rico Montero - v.l.n.r. Dr. Kuther, Degenhardt, Rico Montero, Römmelt, Rückert und Mager

Unter dem Motto „Familie in Vielfalt leben“ werden am 14. September rund 200 Organisationen – darunter Schulen, Kindergärten, Verbände, Vereine, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Kirchen – ein informatives und unterhaltsames Programm für alle Altersgruppen gestalten. Von 10.30 bis 18 Uhr präsentieren sie in Fulda rund um das Barockviertel und das Stadtschloss auf dem „Markt der Möglichkeiten“ ihre Angebote für Familien. Darüber hinaus laden kreative und sportliche Aktionen die Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Beiträgen für Jung und Alt sorgt den Tag über für kurzweilige Unterhaltung. Einen ganz besonderen Blick auf die Kinderrechte werfen der Stand des Amtes für Jugend, Familie und Senioren sowie der Stand der hessenstiftung – familie hat zukunft auf dem Platz der Universität, der Stand von Unicef in der Straße der Gesundheit, der Kinderrechte-Bus in der Straße der Sozialen Netze. 

Auf dem Universitätsplatz in Fulda moderiert Thomas Ranft, Moderator im Hessischen Rundfunk und Vorstandsmitglied der hessenstiftung – familie hat zukunft das Programm. Um 15:50 Uhr präsentiert die Hessenstiftung eine Darbietung zu den Kinderrechten. Dazu werden Schülerinnen und Schüler der Grundschule Innenstadt Rüsselsheim ihren Kinderrechte-Song vorführen. Weiter wird der Hip Hop Coach und Rapper Rico Montero, kreativer und inspirierender Kopf und Cofounder von Heartbeat  Edutainment, einen Echtzeit-Rap vortragen zu Aussagen über Kinderrechte. Die Aussagen werden zuvor an den Ständen der hessenstiftung – familie hat zukunft um am Heartbeat-Bus auf Kärtchen zusammengetragen. Damit entsteht auf der Bühne über Pinnwände ein buntes Bild an Meinungen zu Kinderrechten.

KINDERRECHTE DIN A3.jpg

Der Hessische Familientag ist seit seiner Premiere im Jahr 2002 im Bensheim zu einer erfolgreichen, festen Einrichtung im Land geworden. Mit den weiteren Stationen in Fulda (2003), Hofgeismar (2005), Eschborn (2007), Korbach (2009), Eltville am Rhein (2011), Weilburg an der Lahn (2013), Alsfeld (2015) und Fritzlar (2017) steht er für eine attraktive generationenübergreifende Veranstaltung, die viele Besucherinnen und Besucher anzieht. Veranstalter des alle zwei Jahre stattfindenden Ereignisses sind das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit der jeweils gastgebenden Kommune.

HFT Fulda Tafel Kinderrechte 2019

 

HF Logo Eckig Neu_2.jpg