Veranstaltungshinweise

Fachtag "Stark für Kinder - Väter in interkulturellen Familien"

Engagierte Väter sind heute gefragt. Die moderne gleichstellungsorientierte Familienpolitik hat Väter als wichtige Zielgruppe erkannt und will sie in ihrer Motivation für die Kindererziehung unterstützen.

Obwohl Väter zunehmend eine wichtige Rolle in der Familienpolitik und Familienforschung einnehmen, werden sowohl in der öffentlichen als auch in der fachlichen Diskussion ihre ethnisch-kulturelle Diversität und die Vielfalt ihrer Lebensformen kaum thematisiert. Väter in interkulturellen Familien, sehen sich vielmehr mit Zuschreibungen konfrontiert, die für ein Festhalten an patriarchalen Strukturen stehen, häufig verbunden mit Gewalttätigkeit in der Familie.

Diese Bilder aufzubrechen und der eigenen Verortung der Väter einen Raum zu geben, war Ziel des dreijährigen Projektes »Stark für Kinder – Väter in interkulturellen Familien« der Geschäftsstelle Leipzig des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V..

Mit der Fachtagung wollen wir Erfahrungen und Ergebnisse aus diesem Projekt aufgreifen und sie im aktuellen wissenschaftlichen Diskurs verorten. Wir wollen dazu beitragen, dass Väter in ihrer Vielfalt und Heterogenität besser wahrgenommen werden, veränderte Väter- und Männerbilder kommunizieren und uns über die spezifischen Bedarfe von Vätern in interkulturellen Familien austauschen. Väter sollen in der Wahrnehmung ihrer Erziehungskompetenz unterstützt und bestärkt werden. Ihre mitgebrachten Ressourcen sollen eingebracht und wertgeschätzt werden.

Die Fachtagung richtet sich an Multiplikator/innen und Fachkräfte aus dem pädagogischen und beraterischen Bereich. Herzlich eingeladen sind auch alle am Thema interessierten Männer und Frauen.

Das Programm und weitere Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Anmeldeflyer.

Titelseite Fachtag Stark für Kinder.PNG