Familien stärken

Als Familie sind wir stark!

Zeitraum: seit 2018

Kooperationspartner:
Lernmobil Viernheim e.V.
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration


Ziel: Hilfestellung und Informationen für geflüchtete Familien vermitteln, damit diese ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Das Familienprogramm "Als Famile sind wir stark!" soll für die Familie als Ressource Bedingungen der Möglichkeiten für die Unterstutzung der lntegration von Flüchtlingen bereitstellen. Im Fokus steht das Thema Familie als Ort, an dem Werte entstehen, weiterentwickelt, gelebt und weitergegeben werden. Hintergrund ist die lntegration in die westliche Wertegemeinschaft, in der Familie einen anderen Stellenwert hat und anderen Auflösungsprozessen ausgesetzt ist als in den Herkunftsländern der Flüchtlinge.
Die Kompetenzen und Ressourcen, welche die zugewanderten Menschen mitbringen, sollen bewusst gemacht und gestärkt werden, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können. Der Schwerpunkt des Familienprogramms liegt auf Themen, die für die Bildung und Erziehung von Bedeutung sind, damit Eltern ihre Kinder zuversichtlich auf dem Bildungsweg begleiten können.
Bewusst klammert das Programm integrative Maßnahmen von sozialer Arbeit aus.

Gruppenfoto_Als Familie sind wir stark.jpg

v.l.n.r. obere Reihe: Ulrich Kuther (Hessenstiftung), Dietmar Haller (Trainer), Muzzafer Karagöz (Trainer), Gerd Baltes (Lernmobil); untere Reihe: Cathrin Brinzing (Trainerin), Brigitta Eckert (Lernmobil), © Hessenstiftung

Logo Als Familie sind wir stark!

© Erdogan Gedik