Pressemitteilungen Februar 2016

Ratgeber nach Trennungen

Eberhard Schäfer und Marc Schulte, die über das Väterzentrum Berlin Partner der hessenstiftung – familie hat zukunft sind,  haben ihren Ratgeber für Väter nach Trennungen überarbeitet. In der 3. Auflage ist er jetzt im Taschenbuchformat erschienen. Das Buch ist für Väter in Trennungssituationen gedacht. Außerdem ist der Ratgeber auch für Fachkräfte geeignet, die in ihrer Praxis mit Vätern in Trennungssituationen zu tun haben. Der Ratgeber kostet 8,00 € pro Exemplar zzgl. Versandkostenpauschale.

Im Buch fassen die Herausgeber ihre achtjährige Beratungserfahrung zusammen. Es geht um mehr als rechtliche Fragen zum „Sorgerecht“, „Umgangsrecht“ und „Unterhalt“. Es geht wesentlich darum, wie Väter nach Trennungen eine gute, lebendige und zugewandte Beziehung zu ihren Kindern erhalten können. Zu Wort kommen auch ein  Familientherapeut, Rechtsanwalt, Jugendamtsleiter und Familienrichter mit ihren Erfahrungen und Hinweisen. Dabei geht es wesentlich darum, dass Kindern nach Trennungen beide Eltern präsent bleiben. Die Leser erhalten Auskunft über verschiedene Lebens- und Wohnformen nach Trennungen, sowie deren Vor- und Nachteile. Anschaulich wird dies durch Erfahrungsberichte von Vätern dargestellt. Eine Leseprobe finden Sie unter http://vaeterratgeber.de/unser-buch/inhaltsverzeichnis/

Die Autoren Eberhard Schäfer und Marc Schulte arbeiten seit 2007 im Väterzentrum Berlin,  eine deutschlandweit einmalige Einrichtung zur Förderung aktiver Vaterschaft und zur Stärkung der Beziehungen zwischen Vätern und ihren Kindern. Das Väterzentrum Berlin wird von der Senatsverwaltung für Bildung gefördert und ist Mitglied im Paritätischen. In unserer Beratung für Väter nach Trennungen vertreten wir einen kooperativen und systemischen Ansatz. Wir geben Impulse in Richtung Verständigung  und Zusammenarbeit zwischen Vätern und Müttern im Interesse der Kinder.

Cover -Väter nach Trennungen.JPG