Sieben Jahre

Die Bilanz aus sieben Jahren „kicken & lesen“ kann sich sehen lassen: 24 Lese- und Fußballcamps wurden an 16 Standorten in Hessen mit ca. 360 Jungen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren durchgeführt, wie aus der jetzt veröffentlichten Dokumentation zum Projekt der Hessenstiftung hervorgeht. „Viele Jungs konnten erleben, wie sie sich zum Lesen motivieren, das Lesen trainieren und mit dem Lesen punkten können. Das zählt fürs weitere Leben“, bilanzierte Ulrich Kuther, Geschäftsführer der hessenstiftung – familie hat zukunft.