Klicken Sie hier, um diesen Newsletter auszudrucken

Newsletter 3/2018

Inhalte

  1. Kinderstimmen
  2. Lesekompetenz
  3. Papapool
  4. LAG Väter
  5. Vereinbarkeit
  6. Elternkompetenzen gefragt
  7. Impressum

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns, Sie wieder auf Veranstaltungen, Neuigkeiten und Aktionen der hessenstiftung – familie hat zukunft hinweisen zu können.
Ihr Redaktions - Team
Dr. Ulrich Kuther und Gabi Degenhardt

Kinderstimmen

Kinder sind kompetent, was ihren Lebensbereich von Familie, Freundeskreis und Schule angeht. Deswegen ist es gut, ihnen eine Stimme zu geben und sie zu hören. Zum zehnten Mal veröffentlichte die hessenstiftung – familie hat zukunft deswegen ein repräsentatives Kinderbarometer. Lesen Sie den Länderbericht Hessen zum LBS-Kinderbarometer Deutschland!

Hessische Kinder fühlen sich gut und blicken der Zukunft positiv entgegen
Kinderbarometer Hessen 2018 Bild

Lesekompetenz

Die hessenstiftung – familie hat zukunft, der SV Darmstadt 1898 e.V. und der FSV Frankfurt 1899 haben sich mit dem Projekt „kicken & lesen“ zum Ziel gesetzt, die Lesekompetenz von Jungen zu verbessern. Dafür holen sie die Jungs dort ab, wo sie motiviert und interessiert sind: auf dem Bolzplatz. Ein Kleinfeldturnier mit Lesewettbewerb schloss die aktuelle Saison ab. Jetzt können sich kommunale Einrichtungen und Vereine für 2019 bewerben.

kicken & lesen 2019
Jungs beim Lesetest Kleinfeldturnier Kicken&Lesen 2018

Papapool

Stimmt es, dass Männer internetaffin sind? Dann könnten Väter jetzt auf www.papapool.de Angebote finden, die auf sie zugeschnitten sind. Nach und nach bündelt die WebApp hessenweit Angebote der Väterbildung, wie Vater-Kind-Aktivitäten und Informationsveranstaltung zu den unterschiedlichen Kindesaltern und bietet zu den Themen von Vaterschaft und Familienleben Tipps und Hintergrundinformationen. Familienzentren und andere Einrichtung der Familienbildung können Papapool.de kostenfrei nutzen, um ihre Veranstaltungen zielgruppenspezifischer zu bewerben. Eine Anfrage bei der hessenstiftung – familie hat zukunft genügt.

Familienbildung auf digitalen Wegen
Papapool Bildmarke bunt web groß

LAG Väter

In Hessen machen sich viele Initiativen und Organisationen für die Väterarbeit stark. Meist lokal oder regional aktiv, bieten sie Vätern und Familien Orientierung und Unterstützung und nehmen Einfluss auf politische Prozesse. Um gemeinsam mehr Wirkung zu entfalten, hat sich auf Initiative der hessenstiftung – familie hat zukunft  in Frankfurt am Main eine landesweite Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Mehr Wirkung für Väter entfalten
Gründungsmitglieder LAG Väterarbeit Hessen.JPG

Vereinbarkeit

Wie kann eine familienbewusste Unternehmenskultur gelingen? Und: Wer sind ihre Treiber? Stellt die Geschäftsleitung die Weichen? Agieren Personaler und Betriebsrat als Sprachrohr der Belegschaft? Sind es die Beschäftigten selbst, die als Erste kulturverändernd wirken? Oder geht Vereinbarkeit gar nur gemeinsam? Dieser Frage geht der 13. Kongress in der Reihe „Dialog Beruf & Familie in Hessen“ nach. In vier Foren liefern treibende Akteure aus Unternehmen verschiedener Branchen und Größen innovative Praxisbeispiele, wie eine moderne Arbeitsorganisation für Beschäftigte in allen Lebensphasen etabliert werden kann.

Dialog Beruf & Familie
Logo AAA 369x225pix

Elternkompetenzen gefragt

Informell in der Familie erworbene Kompetenzen können für Unternehmen von großer Bedeutung sein, wenn sie richtig erkannt, entwickelt und eingesetzt werden. Im Projekt „Kraftwerk Familie“ der hessenstiftung -  familie hat zukunft bietet das WorkFamily-Institut jetzt ein Tool an, mit dem das besser möglich ist: eine KompetenzApp, die wie ein Tagebuch geführt werden kann, hilft dabei, Kompetenzen aus Familie und Freizeit zu beschreiben und zu trainieren. Betriebe können ihre Mitarbeiter für die kostenfreie Teilnahme am Einführungs-Workshop 20./21.09.2018 anmelden.

Haende_650x572.jpg