Veranstaltungshinweis

Kinderbetreuung im Spannungsfeld von Arbeitswelt und Kindeswohl

Herzliche Einladung zum  

Fachtag am 24. September 2018, 09:30 bis 17:00 Uhr

in Frankfurt am Main, Haus am Dom

 

Eltern wollen, dass ihre Kinder gut versorgt sind, gute Bildung erhalten und der Start ins Erwachsenenleben gelingt. Sie arbeiten, um den Lebensstandard für alle zu sichern. So ermöglichen sie es den Kindern, an Angeboten teilzunehmen, die sie in ihrer Entwicklung fördern. Zeit für Gemeinsamkeit fehlt oft. Die Kinder wünschen sich freie Zeit zum Spielen, Lernen und Spaß haben mit ihren Eltern. Die Familienzeit unterstützt sie beim Heranwachsen. Sie tut allen gut. 

Der gesellschaftliche Trend geht in eine andere Richtung. Längst leben Familien mit einem Elternteil nur von einem Einkommen, das nur sehr knapp ausreicht oder beide Elternteile müssen arbeiten, um die Familie ernähren zu können. In anderen Familien wollen beide Eltern berufstätig sein. Die Arbeitswelt muss passender zum Familienleben gestaltet werden. In diesem Spannungsfeld steht die Kinderbetreuung. Wo ist sie nötig wegen der Arbeitszeiten? Wo ist sie für die Entwicklung der Kinder zu bejahen? Wo droht zu viel für die Kinder zu sein? Was bleibt an gemeinsamer Familienzeit, in der viele Werte wurzeln, auf denen gutes Zusammenleben beruht?

Die Fachtagung lädt Eltern, Lehrer, Fachkräfte und Leitungen aus Betreuungseinrichtungen und Schulen, Sozialpolitiker aus Kommunen, Personaler und Betriebsräte dazu ein, sich auf die Suche zu machen, welche Gegenmodelle zum Trend realisiert werden oder im Entstehen sind mit dem Ziel mehr gemeinsame Zeit für Kinder und Eltern zu ermöglichen, damit es allen gut geht. 

Am Vormittag wird in zwei Vorträgen den Wünschen der Kinder und der Eltern nachgegangen. Wie können Stadt und Land auf diese Wünsche reagieren? Am Nachmittag geht es in fünf Workshops um die Frage Entlastung für mehr Familienzeit. Innovative Betreuungsarrangements sind dabei ebenso gefragt wie intelligente Lösungen zur (Lebens)Arbeitszeit. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. In einer Schlussrunde werden die aufgeworfenen Fragen und Forderungen mit Sozial- und Familienpolitiker/innen der Fraktionen im Hessischen Landtag diskutiert.

Wir laden Sie herzlich ein!


hessenstiftung - familie hat zukunft

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Landesverband Hessen / Ortsverband Frankfurt am Main e.V.

Väteraufbruch für Kinder e.V., Bundesverband

Deutscher Kinderschutzbund / Landesverband Hessen e.V.

Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Frankfurt

Cover Fachtag Kinderbetreuung 24.9.2018.jpg

Foto: © Tony Tallec/Alamy Stock Foto