Transparenz

Wir verpflichten uns zu Transparenz

Transparente_ZivilgesellschaftGIF.gif



Wo eine Organisation gemeinnütziges Engagement für die Gesellschaft setzt, sollte Transparenz gegenüber der Gemeinschaft selbstverständlich sein. Eine Stiftung, die für das Gemeinwohl tätig ist, sollte offen und nachvollziehbar sagen, was sie tut, woher ihre Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. So entsteht Vertrauen in die Organisation. Wir erfüllen gern die Selbstverpflichtung, über zehn grundlegende Punkte Auskunft zu geben.

_____________________________________________________________________________________

1. Name, Sitz, Anschrift, Gründungsjahr

hessenstiftung - familie hat zukunft
c/o Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
Darmstädter Straße 100
64625 Bensheim

Die Stiftung wurde 2001 vom Land Hessen gegründet.
_____________________________________________________________________________________

2. Verfassung, Leitbild

Verfassung
Strategie
Fördergrundsätze
_____________________________________________________________________________________

3. Bescheid vom Finanzamt

Bescheid nach § 60a Abs. 1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO.
Bescheid in der Downloadspalte.

Das Finanzamt Darmstadt bestätigt der hessenstiftung – familie hat zukunft Gemeinnützigkeit.
Freistellungsbescheid in der Downloadspalte.
_____________________________________________________________________________________

4. Namen und Funktionen wesentlicher Entscheidungsträger

Organe
_____________________________________________________________________________________

5. Bericht über die Tätigkeiten

Jahresberichte
_____________________________________________________________________________________

6. Personalstruktur

Die hessenstiftung – familie hat zukunft unterhält kein eigenes Personal. Die von der Karl Kübel Stiftung gestellte Geschäftsführung arbeitet hauptamtlich, die weiteren Gremienmitglieder arbeiten ehrenamtlich.
_____________________________________________________________________________________

7./8. Mittelherkunft / Mittelverwendung

Der Jahresabschluss 2016 wurde von der CURACON Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH geprüft und gab keinen Anlass für Einwände.
Bilanz, GuV und Haushaltsrechnung in der Downloadspalte.
_____________________________________________________________________________________

9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim, ist als Geschäftsführerin gemäß § 6 der Satzung der hessenstiftung – familie hat zukunft ein Organ der Stiftung und hat gemäß § 10 Ziffer 3 der Satzung als Geschäftsführerin die Rechtsstellung eines besonderen Vertreters im Sinne des § 30 BGB.
_____________________________________________________________________________________

10. Namen von juristischen Personen

2016 machten die Zuwendungen des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration mehr als 10 Prozent der Einnahmen der hessenstiftung – familie hat zukunft aus.