Stellenausschreibung

Studierende können als Praktikantin oder Praktikant die Arbeit der hessenstiftung – familie hat zukunft unterstützen. Bewerbungen sind an keine Fristen gebunden, sollten aber nach Möglichkeit  drei bis vier Monate vor dem gewünschten Eintrittsdatum bei uns eintreffen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage für ein Praktikum ab Frühjahr 2018, gerne auch bereits für 2019. Die Praktikumsdauer beträgt in der Regel drei Monate bei einer Vergütung von 450,- EUR im Monat. Bei Praktika, die Bestandteil der Studienordnung sind, besteht kein Vergütungsanspruch.

Ihre Aufgaben: Sie erhalten Einblick in das aktuelle Tagesgeschäft der hessenstiftung – familie hat zukunft und arbeiten an laufenden Projekten mit. Sie sind in die Arbeitsabläufe der Stiftung wie Ausschreibungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vorbereitung von Veranstaltungen und Anfertigung von Dokumentationen eingebunden. Darüber hinaus unterstützen Sie unser Team in der Vorbereitung der Gremiensitzungen, bei der Organisation von Veranstaltungen an verschiedenen Orten.
Ihr Profil: Angesprochen sind Studierende, die sich für die Arbeit einer Stiftung sowie für familienpolitische und familienpädagogische Themen interessieren. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, gute MS-Office-Kenntnisse, gerne auch Kenntnisse in CMS. Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Flexibilität sind von großer Bedeutung.

Bitte erläutern Sie uns auch, weshalb Sie ein Praktikum in der hessenstiftung – familie hat zukunft absolvieren möchten und welche Erwartungen Sie mit dieser Tätigkeit verbinden.

Bewerbungsunterlagen: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf per E-Mail an info@hessenstiftung.de oder per Post an hessenstiftung – familie hat zukunft, c/o Karl Kübel Stiftung, Darmstädter Str. 100, 64625 Bensheim.