Pressemitteilungen Juni 2013

Kinderwagen statt Bollerwagen

Hessenstiftung unterstützt das Anliegen des Internationalen Vatertags und ruft
Hessischen Vätertag aus.


Bensheim. Unter Vätern verändert sich etwas. Sie kümmern sich mehr um ihre Kinder, zeigen sich gern mit Kinderwagen. Diese Veränderung bewegt auch den Wandel zu einem echten Ehrentag für Väter, dessen Zeichen nicht länger der Bollerwagen, sondern der Kinderwagen ist. Der international am dritten Sonnatg im Juni gefeierte Vatertag kommt langsam in Deutschland an. Die Hessenstiftung will diesen Wandel unterstützen, indem sie dieses Jahr erstmals den Hessischen Vätertag ausruft.

Herkömmlicherweise wird in Deutschland am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ auch der „Vatertag“ begangen. Auch wenn dieser Tag häufig als Familientag begangen wird, haftet ihm immer noch das traditionelle Bild der mit Alkohol umherziehenden Männer an. Neben diesem ‚Feiertag‘ gibt es, vorwiegend im angelsächsischen Raum, seit einigen Jahren aber auch in der Schweiz, die Tradition des (internationalen) Vätertags. Dort wird der Tag dazu genutzt, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den sich vollziehenden Wandel hin zu einer neuen Väterlichkeit zu richten.

In Deutschland wird der Termin des dritten Sonntags im Juni immer häufiger genutzt, um z.B. vor dem Reichstag in Berlin für mehr Väterbewusstsein zu werben.

Die hessenstiftung – familie hat zukunft teilt das Anliegen eine neuen Ehren- und Gedenktages für Väter. In Hessen möchte sie Vätergruppen, Kindertageseinrichtungen, Familienzentren und Elterninitiativen, Bibliotheken und Schulen, Mehrgenerationenhäusern und Altersheimen die Gelegenheit geben, sich für eine Aktion am 28. September vorzubereiten.

 

„Wir knüpfen mit dem Aktionstag an die Tradition des internationalen Vätertags an, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den sich vollziehenden Wandel hin zu einer neuen Väterlichkeit zu richten“, erläuterte Ulrich Kuther, Geschäftsführer der Hessenstiftung. „In der Öffentlichkeit muss das Bild des Bollerwagen ziehenden Mannes durch den Kinderwagen schiebenden Vater ersetzt werden.“


Mit Plakaten, Flyern und einer Website (www.vaetertag.de) mit Ideenpool unterstützt die Hessenstiftung Gruppen, die eine Aktion planen. Der Hessische Vätertag am 28. September ist nicht als zentrale Veranstaltung geplant, sondern als Aktionstag, der in verschiedenen Städten und Gemeinden mit unterschiedlichen Aktivitäten durchgeführt wird. Vätergruppen sind eingeladen, sich mit vielfältigen Aktionen an diesem Tag zu beteiligen und das Thema Väterlichkeit in seiner Bedeutung den Menschen in Hessen näher zu bringen.